background

Der Frühling rückt immer näher und mit ihm stehen auch die Osterferien und –Feiertage bevor. Passend zu dieser bunten Jahreszeit zeige ich euch heute ein paar einfache Stempelideen, um Karten, Papiertaschen oder Stoffbeutel bunt verzieren zu können.

Während ich mich in meinen Zwanzigern kaum für das Osterfest begeistern konnte, ist meine Vorfreude mittlerweile schon kurz nach Fastnacht richtig groß. Der Grund sind ganz klar meine beiden Söhne, mit denen solche traditionellen Feste an Bedeutung gewinnen. Schließlich macht es einfach wahnsinnig viel Spaß schon vorab ein bisschen für Ostern zu basteln, den Osterbaum zu schmücken (zum Beispiel mit diesen Ostertieren) oder Ostereier einzufärben und zu bemalen.

IMG_8405

Basteln fürs Osterfest

Mit Kindern wird das Leben irgendwie viel bunter und weil ich bereits zu Weihnachten mit meinem großen Sohn Maximilian ein paar Stofftaschen mittels Kartoffeldruck verziert habe, dachte ich mir, könnten wir doch auch für Ostern wieder mit Farbe und Kartoffeln arbeiten. Bei Pinterest habe ich erneut ein paar einfache Ideen gefunden, um Hasen, Küken, Karotten und Co. auf Papier oder Stoff zu bringen. Das Schöne an dieser Bastelidee ist, dass sogar schon die Kleinsten mithelfen können und so hat auch unser jüngster Sohn Alexander klammheimlich ein paar Stempelabdrücke mit Karotten aufs Papier gepresst.

Wer möchte kann übrigens auch Stoffservietten oder andere Textilien mit Stofffarbe und diesem Stempeldruck verschönern. Wichtig ist nur, dass ihr die Textilien ausreichend trocknen lässt (mehr als 24 Stunden) und dann mit Bügelfolie den Druck haltbar macht, weil sich dieser sonst herauswäscht.

Mit dieser sehr einfachen DIY-Idee kann man aber auch ein paar Namenskärtchen für den Osterbrunch erstellen (wer nach Bestecktaschen sucht, findet hier eine süße Idee), den Erzieherinnen oder Lehrerinnen im Kindergarten eine hübsche Osterkarte schenken oder den Großeltern eine Freude mit einer neuen Einkaufstasche machen. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass ihr dabei reichlich Spaß habt und euren Ideen freien Lauf lasst.

IMG_8431

Bunter Kartoffeldruck

Zum Stempeln benötigt ihr:

  • 1 Korken oder eine Karotte
  • 1-2 Kartoffeln
  • 1 scharfes Messer (nur für Erwachsene!)
  • Bunte Acrylfarbe oder bunte Stofffarben
  • Pinsel
  • Papierbögen, Papiertaschen oder Stofftaschen
  • Fineliner, Lackmalstift, Textilstift oder Buntstifte

IMG_8400

Und so geht’s:

1. Halbiert die Kartoffel bzw. schneidet ein Stück der Karotte ab. Bei der Kartoffel könnt ihr nun mit dem scharfen Messer ein Muster einzeichnen. Dieses Muster dann seitlich ausstechen und die Teile, die nicht gedruckt werden sollen, mit dem Messer hinaus drücken. Diese Tätigkeit sollten bitte nur Erwachsene übernehmen.

2. Malt nun die Fläche mit Acryl- oder Textilfarbe an. Ihr könnt ruhig verschiedene Farbe mischen.

IMG_8410

3. Drückt die Kartoffel mit der farbigen Seite auf ein Papier bzw. auf einen Stoff. Einmal fest andrücken und dann vorsichtig nach oben hinwegheben. Schon habt ihr ein buntes Osterei aufgedruckt. Ihr könnt dieses noch mit Glitzer- oder Buntstiften bzw. Textilstiften verzieren.

IMG_8432

Tipp: Aus der Karotte lassen sich lustige Motive wie Küken, Hasen oder Frösche drucken. Probiert es einfach mal aus, ihr werdet sehen, es gibt unendlich viele Möglichkeiten für einen kreativen Osterdruck!

Viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe,

Sabrina von Starlights in the Kitchen

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *