background

Heizt schon mal den Ofen vor – Der Herbst ist da und es gibt keine bessere Zeit für kuschelige Abende auf der Couch mit leckeren, selbstgemachten Snacks. Damit ihr euch und eure Lieben so richtig verwöhnen könnt, serviere ich euch heute gleich zwei Lieblingsrezepte: Geröstete Kichererbsen und geröstete Rosmarin-Mandeln mit Meersalz. Super einfach und unglaublich gut!

Geröstete Kichererbsen und geröstete Mandeln mit Rosmarin und Meersalz

Herbst. Das bedeutet: Endlich wieder bunte Blätter, Kerzen, dampfender Tee und gemütliche Stunden zu Hause. Während es uns im Sommer jede freie Minute nach draußen gezogen hat, verbringen wir nun wieder gerne Zeit in der warmen Wohnung. Ihr wisst schon. Wenn draußen der Regen gegen die Fenster prasselt, machen wir es uns mit einer Tasse Kakao und dicken Wollsocken bequem. Und spätestens, wenn wir uns unsere Lieben schnappen und uns gemeinsam zum Quatschen oder für einen guten Film auf die Couch kuscheln, ist auch das größte Schietwetter Nebensache.

Köstliche Snacks für gemütliche Abende

Damit diese gemütlichen Abende noch schöner werden, dürfen natürlich leckere Snacks nicht fehlen.

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber für mich darf es abends gerne herzhaft und knusprig sein. Die gerösteten Kichererbsen und Mandeln kommen da gerade recht. Für beide Rezepte braucht ihr nur ein paar Minuten Vorbereitungszeit und höchstens eine Handvoll Zutaten – den Rest erledigt der Ofen für euch.

Geröstete Kichererbsen und geröstete Mandeln mit Rosmarin und Meersalz Master1

Ihr Lieben. Wir reden hier von duftenden, mit frischem Rosmarin und Meersalz veredelten Mandeln und herrlich knusprigen Kichererbsen aus dem Ofen.

Klingt gut? Dann verrate ich euch jetzt die Zubereitung.

Geröstete Mandeln und geröstete Kichererbsen – So geht’s

Die gerösteten Rosmarin-Mandeln mit Meersalz sind ein echter Quickie! Für den schnellen Snack gebt ihr die Mandeln in eine ofenfeste Form und röstet sie 10 Minuten im Ofen. Sobald die Mandeln zu duften beginnen, gebt ihr sie in eine Schüssel und vermischt sie mit Olivenöl, gehacktem Rosmarin und Meersalz. Fertig ist die erste Knaberei.

Die gerösteten Kichererbsen sind ebenso schnell vorbereitet wie die Mandeln, brauchen allerdings ein wenig länger im Ofen. Dafür könnt ihr die Kichererbsen ganz nach eurem Geschmack würzen. Wie wäre es zum Beispiel mit Curry, Paprikapulver, Chilis oder Knoblauch? Auch Gewürzmischungen machen sich super, ich liebe zum Beispiel den Cajun-Mix. Das Gewürz eurer Wahl vermischt ihr mit den trockengetupften Kichererbsen, etwas Olivenöl und Salz. Dann gebt ihr das Ganze auf ein Backblech und lasst die Kichererbsen etwa 30 bis 45 Minuten backen, bis sie schön knusprig sind. Fertig!

Die gerösteten Mandeln und die gerösteten Kichererbsen sind:

  • Knusprig.
  • Würzig.
  • Schnell gemacht.
  • Vegan.
  • Der perfekte Snack für Groß und Klein.

Geröstete Kichererbsen und geröstete Mandeln mit Rosmarin und Meersalz2

Ich hoffe, ihr werdet diese schnellen und gesunden Knabbereien lieben!

Für die gerösteten Rosmarin-Mandeln mit Meersalz braucht ihr:

  • 100 g Mandeln
  • 1 TL frischen gehackten Rosmarin
  • ½ EL Olivenöl
  • Meersalz

Und so geht’s:

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Mandeln in eine ofenfeste Form geben, und im Ofen circa 10 Minuten rösten, bis sie Farbe bekommen und zu duften beginnen. Gut im Blick haben, sie dürfen nicht verbrennen.
Geröstete Mandeln in eine Schüssel geben und mit Rosmarin, Olivenöl und einer ordentlichen Prise Meersalz vermischen. Warm oder kaltgenießen.

 

Für die gerösteten Kichererbsen braucht ihr: 

  • 240 g gekochte Kichererbsen
  • 1 1/2 – 2 EL Olivenöl
  • 1 – 2 TL Gewürz, z.B. Curry, Paprika edelsüß, Paprika rosenscharf, Kräuter, Knoblauch

Und so geht’s:

Ein Backblech mit Backpapier belegen und Ofen auf 225 Grad vorheizen. Kichererbsen mit Küchenpapier trockentupfen. In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Gewürz oder Gewürzmischung vermischen. Auf dem Backblech verteilen und etwa 30 bis 45 Minuten backen, bis die Kichererbsen schön knusprig sind. Am Ende gut beobachten, damit sie nicht verbrennen. Kurz abkühlen lassen und genießen.

Geröstete Kichererbsen und geröstete Mandeln mit Rosmarin und Meersalz4

Ganz liebe Grüße und bis zum nächsten Mal, eure Mia aus dem Kochkarussell

Artikel kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *